top of page

Weltgebetstag 2024



Herzliche Einladung zum Weltgebetstag am 01. März 2024

Den Ökumenischen Weltgebetstag feiern Christinnen und Christen in über 150 Ländern der Erde jedes Jahr am ersten Freitag im März; auch in Duisburg:

„...durch das Band des Friedens“ ist das Motto des Gottesdienstes am 1.März diesen Jahres, zu dem Christinnen aus Palästina einladen. Bis zum Jahr 2022 haben sie Gebete, Lieder und Texte zusammengestellt. Im Kontext der dramatischen Ereignisse in Israel und Palästina seit dem 7. Oktober 2023 wurde durch das deutsche Weltgebetstagskomitee eine aktualisierte Version der Liturgie erarbeitet. Damit wurde auch auf die Kritik und Antisemitismusvorwürfe reagiert.

Das Vorbereitungsteam um Pfarrerin Esther Immer und Pastoralreferentin Marianne Philippi plädiert dafür, mit dem überarbeiteten Gottesdienstentwurf zu feiern, der die aktuelle Situation berücksichtigt. Angesichts der Terroranschläge der Hammas auf Israel und des Kriegs in Gaza ist es für die Duisburger Frauen wichtig, für ein Ende des Sterbens zu beten. Denn das Band des Friedens soll alle verbinden, finden die beiden.


Der Weltgebetstag in Obermeiderich startet um 15.30 Uhr mit einem Nachmittag der Begegnung im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche Obermeiderich.

Um 17.00 Uhr findet dann der Ökumenischer Weltgebetstag-Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Obermeiderich statt.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page